Hinter dem Kafberg

Michael Reinhard Hess 

 Die andere Kaukasus – Reise

eBook, Kindl Amazon

entire3 Berlin 2014

Titel Kafberg

Berg der Sprachen, ewiger politischer Kriegs- und Konfliktherd, Sehnsuchtsort der russischen Romantik… Seit Jahrhunderten werden von Literaten, Publizisten, Diplomaten und Politikern Kaukasus-Klischees entwickelt. „Hinter dem Kafberg“ schlägt einen etwas anderen Weg ein. Mit dem Billig-Bus geht es im Jahr 2000 von Trabzon über Tiflis nach Baku und zurück. Dabei begegnet dem Autoren eine Realität, die weder romantisch noch schrecklich, aber krisenhaft und von Umbruch geprägt ist. Dem des Türkischen, Aserbaidschanischen und Russischen mächtigen Turkologen gelingen ebenso tiefe wie unerwartete Einblicke in die damalige politische und wirtschaftliche Situation, aber auch in die sprachlichen, kulturellen und alltäglichen Besonderheiten. Mit oft sarkastischem, aber sympathisierendem Blick schildert er Reiseerlebnisse, die oft etwas von Situationskomik haben. Den Bericht würzt er mit persönlichen Ansichten und allerlei Fachwissen. Eines der großen Themen ist dabei Russland, dessen Schwäche und Stärke das Schicksal des Kaukasus ebenso bestimmt wie das der Ukraine. Hieraus ergeben sich viele Bezüge zur gegenwärtigen Krise.